Bautagebuch

Bautagebuch

Am vergangenen Samstag konnte die 65 qm große Bodenplatte des neuen Sanitärtraktes betoniert werden. Schon früh rückten dafür die Hutzelgeister Forbach mit Gummistiefeln aus dem Tal an. Betonauto mit Pumpe folgten. Unter der Regie der routinierten Fachkräfte Steven, Heiko und Alwin wurde der Beton eingebracht, verdichtet und abgescheibt. Mitbetoniert wurden auch das Streifen - und die Stützenfundamente im Inneren der Hütte. Dies konnte alles zügig fertiggestellt werden, so dass danach noch Zeit blieb, die Restschlacke aus dem Hüttenboden auszubauen. Ein Dank an die Hutzelgeister mit Heiko Seiler, Manuel Supper, Daniel Schoch und Marvin Wieland, die Fachkräfte Heinrich, Steven, Heiko Weiler und Alwin und das Verpflegungspersonal. ...
Read More

Bautagebuch

An den letzten beiden Wochenende wurden die Vorarbeiten zur Sanierung der Bodenbalken im alten Hüttenteil ausgeführt. Eine schmutzige Arbeit, musste doch die Schlacke entfernt und unter dem Boden über die ganze Länge ein Fundament gegraben werden. Die Bodenbalken waren über die Jahre durch die Erdfeuchte stark geschädigt und müssen neu unterstützt und verstärkt werden. Am neuen Teil wurde weiter an der Armierung der Bodenplatte gearbeitet. Für kommenden Freitag Nachmittag wird noch ein Helfer mit "Grundkenntnissen" zum Einbinden der Eisenbügel in die Bewehrung gesucht. Ein Dank an die, die neu dazugekommen sind, die immerwieder kommen, Helfer, die sich neu gemeldet haben, fleißige Hände, die unter der Woche Arbeiten erledigen, das Verpflegungspersonal, den Koch der Gulaschsuppe und die Frauen für die selbst gebackenen Kuchen ....
Read More
Arbeitseinsatz am 23.09.2016

Arbeitseinsatz am 23.09.2016

Vergangenes Wochenende waren wieder zahlreiche Helfer an der Bernhardushütte aktiv. Heinrich und Simon Weiler errichteten ein neues Holzlager hinter der Hütte, gut erreichbar von der neuen künftigen Küche aus. Heinrich fungiert auch als Koordinator vor Ort und unterstützt die Architektin Heike Wunsch nach Kräften. Die Hütte wurde bereits ausgeräumt. Die alten Bettgestelle aus Holz wurden von Wolfgang Kotulek und Günther Lang zerlegt und zu Brennholz zerkleinert. Steven Fuchs hatte einige Arbeitskollegen organisiert, die den Unterbau für die Bodenplatte vorbereiteten und die Schalung stellten. Auch die Entwässerungsleitungen wurden von diesem Team mittlerweile verlegt. Das Transport- und Abbruchunternehmen Gronbach aus Ehingen lieferte einen kleinen Bagger und stellt diesen für die gesamte Dauer der Bauarbeiten zur Verfügung. Auch das Bauunternehmen Reif unterstützt den Umbau sehr großzügig, aktuell mit Schalungsmaterial für die Bodenplatte – welch wertvolle Unterstützung! Vesper für alle, organisiert von Annette Spissinger und Michaela Fritz, schmeckte an diesen herrlichen Spätsommertagen besonders gut. Auch auf diesem Weg ein herzliches Dankeschön an...
Read More
Neues von der Bernhardushütte

Neues von der Bernhardushütte

Sanierung der Bernhardushütte hat begonnen! Die Sanierungs- und Umbauarbeiten an der Bernhardushütte haben begonnen. Während der letzten beiden Wochenenden haben Mitglieder des Karneval- und des Musikvereins die Entkernung der Hütte und den Abbruch des alten Sanitärgebäudes übernommen. Herzlichen Dank dafür! Die Zimmerei Weiler hat parallel schon die ersten Arbeiten, z. B. zur Errichtung des neuen Treppenhauses, erledigt. Die Baugenehmigung erreichte die Pfarrei bereits Ende Mai. Allerdings beinhaltete dieser positive Bescheid einige Auflagen, die von der Architektin Heike Wunsch in die Planung eingearbeitet werden mussten. Diese umfassten besondere Anforderungen an den Brandschutz, die Fluchtwege sowie die Frisch- bzw. Abwasserversorgung. Und nicht zuletzt musste daher auch der finanzielle Rahmen überarbeitet bzw. genehmigt werden. Gemeinschaft schafft Neues - fleißige Hände gesucht Viele von uns verbinden sehr viele positive Erinnerungen und Erlebnisse mit der Hütte. Insbesondere die Zeit bei der KJG und dem unvergessenen „Frib“ oder auch den Ministranten waren für viele prägend für die eigene persönliche Entwicklung. Diese Hütte wurde für die jungen Menschen in der Nachkriegszeit...
Read More